Allgemeine Kursbedingungen der Kurse bei Eva Vetter Familienzeit

1. Anmeldung

Für alle Kurse und Veranstaltungen ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung ist verbindlich. Der PEKiP-Kursplatz ist jedoch erst ab dem Moment garantiert, wenn die Kursgebühr 14 Tage vor Kursbeginn auf dem auf dem Infobrief angegebenen Konto des Anbieters eingegangen ist. Alle Angebote werden nur bei ausreichender Teilnehmerzahl durchgeführt (mind. sechs Teilnehmer*Innen). Bei unterbelegten Angeboten behalte ich mir vor, diese gegebenenfalls abzusagen. 

Mit der Anmeldung und Bezahlung der Kursgebühr werden die AGB durch die Kursteilnehmer*Innen akzeptiert.

2. Kosten
Die Teilnahmegebühr muss vor Beginn des ersten Gruppentreffens auf das angegebene Konto überwiesen werden. Bei Kursabbruch durch die Kursteilnehmer*Innen kann keine Rückerstattung der Gebühr erfolgen.
3. Kostenerstattung

 

  • Eine Stornierung ist bis 14 Tage vor Kursbeginn ohne weitere Kosten möglich.Bei späterem Rücktritt vor Kursbeginn fallen 50% der Kursgebühren als Rücktrittskosten an, es sei denn, es wird eine Ersatzperson gestellt.
  • Bei Krankheit, anderen Versäumnissen oder Abbrechen der Teilnahme an den Kursen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr.
  • Bei Unterrichtsausfall aufgrund höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Nachholen der Kursstunden oder Entgelterstattung.
  • Bei Änderung des Kursformats in ein Online-Angebot aufgrund höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr.
4. Ausfall

Kursstunden, die von mir wegen Krankheit, Abwesenheit oder unvorhergesehener Umstände abgesagt werden müssen, werden nachgeholt. Der dann genannte Ersatztermin ist für die Teilnehmer*Innen bindend. Kann die Kursstunde von meiner Seite nicht nachgeholt werden, wird die Kursgebühr für diese Stunde zurückerstattet.

5. Haftung

Die Gruppenleiterin übernimmt keinerlei Haftung für Schäden und Verluste. Für Diebstähle wird nicht gehaftet. In Eltern-Kind-Kursen haften Eltern für ihre Kinder.

6. Aufsichtspflicht

Die Aufsichtspflicht während der Kurse bleibt bei der Begleitperson.

7. Fotografieren im Kurs

Fotoaufnahmen während der Kurse dürfen nur in Ausnahmefällen und mit Einverständnis der Kursleiterin und aller Teilnehmer*Innen gemacht werden und dürfen nicht veröffentlicht werden.

8. Datenschutz

Daten werden vertraulich behandelt und gemäß der neuen Datenschutzverordnung nicht an Dritte weitergegeben.

Bitte beachten Sie:

Der Kursraum darf aus hygienischen Gründen nicht mit Straßenschuhen oder barfuß betreten werden. Bringen Sie deshalb Socken mit. Bequeme, luftige Kleidung wird empfohlen.